Wasser

Du warst der Bach
Aus dem ich trank


Ein Wasserfall
Die schützende Wand


Die reißende Strömung
Die mich ertrank


Und das Meer
In dessen Weiten 
ich verschwand

Autor: Clara Drechsler

17 Jahre alt, 12.-Klässlerin des Katharinengymnasiums Ingolstadt. Ich experimentiere gerne mit Geschichten und Reimen. Poesie ist für mich Text, Musik des Kopfes, Gefühle und Gedanken, eintauchen in fremde Welten.

Ein Gedanke zu „Wasser“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.