Tausend Worte – Junge Lyrik in der Harderbastei

Flyer

„Tausend Worte“ – unter diesem Motto, das auf ein Gedicht von Sophia zurückgeht, fand am 2. Oktober unsere traditionelle Herbstlesung in der Harderbastei statt.

Die schöne Location in der früheren Befestigungsanlage war sehr gut gefüllt, als 20 Poetinnen und Poeten auf die Bühne traten, einige zum ersten Mal. Gerade die Mischung aus Neulingen und erfahrenen Vortragenden hat dem Auftritt eine besondere Würze verliehen. Für die musikalische Gestaltung sorgten erneut die Eternities. Das Publikum war begeistert, was uns sehr gefreut hat.

Vielen Dank, Beate, wir kommen nächstes Jahr gern wieder!

Sonja Röming: Vertrauen

Nicolina Modl: macht

Sophia Hagel: blind

Lena Botsch: Nebel

Michael Ernest: lebe anders (begleitet von Eternities)

5. Abend der Poesie am Katherl (18. 07. 23)

Am 18. Juli haben wir am Katherl, unserer Schule in Ingolstadt, den 5. Abend der Poesie veranstaltet. Es war wieder eine sehr schöne Open Air-Lesung mit Gedichten und Musik, auch der „Wörterwasserfall“, unser neues Buch, kam bestens an.

Besonders spannend war erneut die Vielfalt an Poetinnen und Poeten, von Naemi Winter und Nicolina Modl aus den beiden ersten Generationen bis hin zu Newcomern aus der 8. Klasse. Die Mischung aus unterschiedlichen Altersgruppen und vor allem Persönlichkeiten und damit auch Texten ist vielleicht das Interessanteste am Poesieteam.

Vielen Dank an alle, die auf der Bühne waren, aber auch an die Helferinnen und Helfer, ohne die so eine Veranstaltung nicht möglich wäre.

Und natürlich möchten wir uns auch bei unseren Gästen ganz herzlich bedanken. Toll, dass ihr da wart, und auch vielen Dank für das sehr positive Feedback!

Lena Botsch: Ich will leben wollen
Nicolina Modl: schlaf gut
Sophia Hagel: irgendwie werde ich immer leiser
Verena Gifhorn: the muse and the artist