Ein Fluß in deinen Augen

Ein Fluß in deinen Augen

Das Wasser fließt

Du fragst

Soll ich einen Damm bauen oder nicht

Soll ich es aufstauen

Den Wasserfluß stoppen für einen kurzen Moment

Doch was wenn es zu viel wird

Das Wasser ist bald gefährlich hoch

Das Wasser schwappt bald über

Wie lange kann dein Staudamm es halten

Bevor du und es zusammenbricht

Jetzt entscheidest du dich

Und dass richtig

Schäm dich nicht für deine Tränen

Emotion zu zeigen ist sehr wichtig

Denn sonst verletzt du deine Natur, dich!

Sag es, sprich es, ein Fluß aus Worten

Dann ruht der Fluß in deinen Augen

Ist still und getrocknet

Und dir geht es besser

Nach dem Sieg der richtigen Flüsse

Autor: Irem

Haben nicht alle Filme, Bücher, Lieder und Texte eine Geschichte?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.