4. Abend der Poesie am Katherl (Ingolstadt)

Heißes Wetter, gute Laune – am Mittwoch, den 20. Juli, um 19 Uhr kamen etwa 25 Mitglieder des Poesieteams bei unserem 4. Abend der Poesie an unserer Schule auf die Bühne, einige zum ersten Mal. Das Publikum zeigte sich von der Vielfalt und der Kraft der Gedichte begeistert. Lena Botsch und Dilek Serin moderierten den tollen Sommerabend charmant und mit viel Witz. Für die musikalische Begleitung sorgten das junge Duo “Eternities” mit Piano, Gitarre und Gesang und der Solo-Artist Keyruu mit einer spannenden HipHop-Interpretation .

Autor: Michael Ernest

Ich lebe mit meiner Frau in Regensburg und bin seit über 15 Jahren Lehrer am Katharinen-Gymnasium in Ingolstadt. Seit einigen Jahren widme ich mich intensiv der Lyrik und habe im Oktober 2019 meinen ersten Band namens "Crazy Hope" herausgebracht. Im Frühjahr 2021 sind zwei weitere Anthologien erschienen: "himmelsspuren 2020. Mit Gedichten durch eins schwieriges Jahr" (372 Seiten) und die handlichen "Mondkinder", die auf 62 Seiten im Pocket-Format Mondpoesie versammeln. Im Januar 2022 folgte dann meine vierte Veröffentlichung, und zwar ein Gedichtband namens "meer licht", ebenfalls im Pocket-Format, 108 Seiten mit Poesie vom und über das Meer. Meine schönste Erfahrung im Zusammenhang mit dem Schreiben ist aber die Entstehung und Entwicklung unseres wunderbaren Poesieteams erleben und begleiten zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.